TPL_PR_OPEN_MENU
3,821
2017-08-08 10:47:08 von Redaktion, vor 1 Jahr
17 0

Die stille Revolution bei Upstalsboom

Die Arbeitswelt steht vor einem nachhaltigen Kulturwandel. Alte Denkmuster und Verhaltensweisen brechen auf, junge Menschen sehnen sich nach mehr Menschlichkeit und Seele in ihrem Arbeitsumfeld. Welche Beispiele neuer Formen der Zusammenarbeit gibt es? Wie gelingt der Wandel von der Ressourcenausnutzung hin zur Potenzialentfaltung? Und was kann jeder einzelne tun? 

Die Upstalsboom Kultur & Entwicklung GmbH sucht mit dem Film "Die Stille Revolution" Antworten, will das Thema "Kulturwandel in der Arbeitswelt" gesellschaftlich verankern und dem Zuschauer individuelle Impulse geben, etwas zu verändern. Auf seinem Weg wird Geschäftsführer Bodo Janssen begleitet, der nach einer vernichtenden Mitarbeiterbefragung sein Unternehmen von Grund auf verändert. Der Zuschauer erlebt am Beispiel des Unternehmens Upstalsboom hautnah, wie Veränderung gelingen kann. Die Ergebnisse dieses Kulturwandels haben das Potential unser gewohntes Bild von Arbeit und Wirtschaft nachhaltig zu verändern.

Wir zeigen hier "nur" den Trailer des für die "PR KLAPPE 2017" nominierten Films. Das vollständige Video ist nach dem "Pay what feels right"-Prinzip bei Vimeo hinterlegt. Zuschauer können also bezahlen oder „geben“, was Ihnen der Film wert ist - z.B. auch über eine Unterstützung karitativer Projekte, wie dem Bau von Schulen in Ruanda Das Unternehmen wünscht sich eine größtmögliche sinnhafte Verbreitung des Films „Die stille Revolution“. Durch den individuellen Beitrag können gesellschaftsrelevante Projekte wie der Film „Die Stille Revolution“ zum Kulturwandel in der Arbeitswelt beitragen und weitere Projekte zur Entwicklung und Potentialentfaltung von Menschen vorangetrieben werden. 

Den Link zum Film erhalten Interessierte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Auftraggeber: Upstalsboom Kultur & Entwicklung GmbH, Emden

Produzent: Kristian Gründling 

Kategorie: Case Studies

Tags: CSR, PR Klappe 2017, Verantwortung, Unternehmenskultur

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren