TPL_PR_OPEN_MENU
PR - Journal Monatsrückblick November 2018
46
2018-12-01 20:01:52 von PR-Journal, 2 Wochen her
0 0

PR - Journal Monatsrückblick November 2018

Im Kommunikationsmonat November wurde die Diskussion über den Wert von Berufseinsteigern zu einer Diskussion mit den angehenden Kommunikationsprofis. Nach dem schriftlichen Austausch, der während der Monate September und Oktober die Schlagzeilen im PR-Journal beherrschte, kam es beim PR-Camp in Berlin zum persönlichen Austausch. GPRA-Präsidentin Christiane Schulz sprach sowohl mit den Studierenden als auch mit Hochschulprofessoren.


Ein weiteres Topthema im November war eine Studie über die Rolle des Aufsichtsrates in der Krisenkommunikation. Insbesondere auf Seiten der Unternehmen dürften die Ergebnisse der Untersuchung von Hering Schuppener Consulting, der Kanzlei Noerr und der Technischen Universität Berlin für Aufmerksamkeit gesorgt haben. Demnach wächst in Krisenzeiten die Erwartung, dass auch der Aufsichtsrat kommunizieren möge.

Auf großes Interesse der Leserinnen und Leser des PR-Journals stieß auch eine Geschichte über das Verhältnis von Unternehmensberatungen zu Kommunikationsagenturen. Zunehmend mischen die großen Managementberatungen auf dem Agenturmarkt mit. Das PR-Journal hörte sich auf beiden Seiten um.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren