TPL_PR_OPEN_MENU
PR-Journal Monatsrückblick April 2019
126
2019-05-07 22:26:53 von PR-Journal, vor 2 Monaten
1 0

PR-Journal Monatsrückblick April 2019

Der April ist in der PR- und Kommunikationsbranche der Ranking-Monat. Veröffentlicht wurden das Ranking der Mitgliedsagenturen der Allianz Inhabergeführter Agenturen, die Horizont und w&v-Marktanalyse der 50 größten Inhabergeführten Werbe- und Kommunikations-Agenturen, das internationale Ranking der weltweit größten PR-Agenturen des „Holmes Report“ und eben das 23. PR-Agenturranking von Gerhard Pfeffer mit 138 Teilnehmern, die auf dem deutschen Markt aktiv sind. Wir haben alle Zahlen und Trends im PR-Journal aufbereitet.


Krisen
Keine neue Erkenntnis, aber in dieser Deutlichkeit dennoch überraschend: Der Mensch bleibt die Krisenursache Nummer eins. Eine Untersuchung des Kieler Instituts für Krisenforschung hat dies noch einmal betont. Was der Krisennavigator – ein Spin-Off der Universität Kiel – sonst noch herausgefunden hat zu Krisenursachen, haben wir noch einmal zum Nachhören aufbereitet.
Roadshow
Im April besuchte das „PR-Journal“ gemeinsam mit der Gesellschaft PR- und Kommunikationsagenturen (GPRA) die Studierendeninitiative campus relations e.V. in Münster. Die Nachwuchsdebatte fand ihre Fortsetzung. Besonders wohltuend daran: es wurde miteinander und nicht übereinander gesprochen. Zentrales Thema in Münster war, warum das Traineeship im Ansehen der potenziellen Berufseinsteiger einen Knacks bekommen hat.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren