TPL_PR_OPEN_MENU
978
2017-06-04 15:42:25 von Redaktion, vor 2 Jahren
25 0

Serviceplan-Chef Ronald Focken über den Berlin-Boom bei den Agenturen

Serviceplan bezieht ein neues Quartier in Berlin-Mitte – und Geschäftsführer Ronald Focken strahlt im turi2.tv-Interview kräftiger als die Sommersonne. Für Agenturen läuft es super in der Hauptstadt, denn all die Startups und digitalen Hoffnungsträger brauchen kreative Werber und ausgebuffte Markenarchitekten. Focken freut eines besonders: Nach Berlin kommt endlich das Geld. So kann es sich Serviceplan leisten, komplett die Finger aus dem Bundestags-Wahlkampf zu lassen.

Focken macht im Interview deutlich, dass Berlin den traditionellen Agenturstandorten wie Frankfurt den Rang abläuft. In Berlin ist die Innovation zuhause – das soll sich auch im Haus der Kommunikation von Serviceplan spiegeln. Auf 1.000 Quadratmeter großen Geschossen sitzen 90 Strategen, Kundenbetreuer und Kreative in Papierkügelchen-Wurfweite. Das Video wurde aufgenommen am 1.6.2017 bei der Eröffnungsparty für das Büro.

Produzent: turi2tv

Kategorie: Video-Reporter

Tags: Serviceplan, Agentur, Büroeröffnung, Berlin, Interview

Mit freundlicher Unterstützung von turi2.

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren