TPL_PR_OPEN_MENU
771
2017-10-06 08:26:32 von Redaktion, vor 12 Monaten
18 0

Bewegtbild-Vorurteile aushebeln

Die Bonner Bewegtbild-Agentur hunderteins hat auf der diesjährigen PLAY-Konferenz eine Session über typische Hürden und Vorurteile gegenüber Video-Projekten in der Unternehmenskommunikation gehalten: "Wozu brauchen wir das?", "Das ist zu teuer.", "Ich habe dafür keine Zeit."... heftiges Kopfnicken und noch heftigere Diskussionen im Anschluss an den Vortrag haben die Agentur dazu bewogen, die wichtigsten Inhalte als Video-Blog aufzubereiten. Darin verraten sie auch, wie den typischen Contra-Argumenten konstruktiv begegnet werden kann, um die Akzeptanz für Bewegtbild im Unternehmen zu steigern.

Auftraggeber & Produzent: hunderteins GmbH, Bonn

Kategorie: Video-Reporter

Tags: PLAY17, Bewegtbild, Video-Content, Vorurteile, Kameratraining

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren