TPL_PR_OPEN_MENU
105
2018-11-28 12:02:34 von Redaktion, 2 Wochen her
0 0

ChangeRider #14 Oliver Paasch: Digitalisierung im ostbelgischen ländlichen Raum

In der 14. ChangeRider-Folge trifft Philipp Depiereux im schönen grenznahen Eupen auf Oliver Paasch, Ministerpräsident der Regierung der deutschsprachigen Gemeinschaft in Ostbelgien. Auf der Fahrt durch das malerische Hohe Venn erläutert Herr Paasch warum Belgien ein komplexer Staat ist und was die Digitalisierung in ländlichen Regionen für Chancen und Schwierigkeiten bereithält.
Ein besonderer Fokus seiner Arbeit liegt auf dem Thema Bildung. Eine der größten Herausforderungen ist es hier, das gesamte belgische Bildungssystem den Bedürfnissen einer modernen Digital-und Informationsgesellschaft anzupassen. Im Bereich der Infrastruktur sieht er Belgien jetzt schon auf einem guten Weg und auch bei der entsprechenden modernisierten Ausbildung der Lehrkräfte hat das Land bereits viel Arbeit geleistet. Trotz allem muss der weitere Netzausbau auch in den ländlichen Regionen gefördert werden, damit kein großes Stadt-Land-Gefälle zustande kommt.

Auftraggeber & Produzent: Etventure GmbH, Berlin

Kategorie: Video-Reporter

Tags: Videocast, Digitalisierung, Transformation, Politik, Mobilität

Das ungekürzte Interview gibt es als Podcast auf Soundcloud.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren